Philosophie

Der Hund ist in der heutigen Gesellschaft ein Teil der Familie geworden. Hunde sind treue Begleiter mit feinem und gutem «Gespür». Sie bringen Freude und Abwechslung in den Alltag. Hunde bemerken unsere Stimmungslagen, beobachten, lesen unsere Mimik und Gestik. Wichtig ist, dass sich der Hund wohl und akzeptiert fühlt.

Jeder Hund ist lernfähig und einzigartig

Hundehalterinnen und Hundehalter wünschen sich einen ausgeglichenen, aktiven, gesunden, selbstbewussten, liebenswürdigen und anhänglichen Hund, der sich auch im öffentlichen Umfeld angemessen verhält.

Wie können diese Wünsche erfüllt werden?

  • durch Geborgenheit, Sicherheit und ausreichend Erholung
  • durch hochwertiges und nährstoffreiches Futter und frisches Wasser
  • durch regelmässiges Bewegen und Beschäftigen
  • durch sozialen Kontakt und Spiel mit Artgenossen
  • durch geistige Forderung und Förderung
  • durch konsequente Führung mit klarer Kommunikation und Befehlen
  • durch Streicheleinheiten und Fellpflege
  • durch gemeinsame Aktivitäten und gezieltem Spiel

Auf diese Bedürfnisse gehe ich bei der Betreuung der Hunde ein. Ihr Vierbeiner wird mit meinem Fachwissen nach den neuesten Erziehungsmethoden liebevoll, kompetent, zuverlässig und mit Geduld und Einfühlvermögen betreut und beschäftigt.

Durch das individuelle Ausführen Ihres Hundes kann ich auf seinen Charakter und seine Lernfähigkeit besonders gut eingehen. Spezielle Wünsche werden gerne entgegengenommen und ausgeführt. Mir ist es wichtig, dass sich Ihr Liebling wohl, sicher und von den Artgenossen akzeptiert fühlt.

Sie erhalten einen ausgeglichenen und zufriedenen Hund zurück.

        

Ein Hund braucht mehr als einen langweiligen Spaziergang, damit er zufrieden und ausgeglichen ist. (Lily Brown)